Hygiene – Test - Maske

 

- die Räume werden regelmäßig stoßgelüftet

 

- die Hände werden regelmäßig vor dem Unterricht und nach den Pasuen gewaschen

 

- jedes Kind wird 2X pro Woche mit dem Lollitest (PCR) getestet

 

- Pflicht zum Tragen einer medizinischen Maske im Innenbereich der Schule, auch im Unterricht

 

Auf dem übrigen Gelände kann auf das Tragen einer Maske verzichtet werden. Diese Pflicht besteht unabhängig von einer Immunisierung durch Impfung oder Genesung.

 

 

Luftfilter

 

Unsere Schule gehört nicht zu denjenigen Schulen, die für bestimmte Klassen Luftfilter erhalten, da alle Klassen- und OGS-Räume über genügend öffnungsfähige Fenster verfügen. Extern gespendete Luftfilter dürfen nicht in Betrieb genommen werden.

 

 

Sport

 

Der Sport- und Schwimmunterricht findet zunächst bis zu den Herbstferien bzw. bis zur Schließung der Freibäder im Freien statt.

 


Informationen bei einem positiven PCR/ Pooltest der Klasse

Wenn der Befund eines Pooltest positiv ausfällt, werden alle Eltern dieser Klasse schnellstmöglich informiert.

Gehen Sie dann bitte wie folgt vor:

Download
Anleitung Einzeltest
Anleitung Einzeltest - Labor Dr. Wisplin
Adobe Acrobat Dokument 1.0 MB

1. Schüler*innen aus dem positiv getesteten Pool benutzen zuhause ihr EinzeltestRöhrchen.

 

2. Das Röhrchen wurde zu Beginn der Testung allen Kindern mitgegeben.

 

3. Geben Sie die Zahlen und Buchstaben des Barcode-Etiketts auf dem Röhrchen online unter www.schultestung.nrw ein.

 

4. Geben Sie das Röhrchen in der Schule am nächsten Tag zwischen 7.30 Uhr - 8.30Uhr am Schultor ab.

 

5. Ein Transportdienst bringt die Proben in unser Labor.

 

6. Das Labor führt die Einzel-PCR-Testung durch.

 

7. Sie übermitteln die Testbefunde an die Eltern und informieren bei positivem Befund das Gesundheitsamt.